Intension

Meine Intension ist es,
Sie dabei zu unterstützen, Ihr Leben so leben zu können,
wie Sie es sich vorstellen und wünschen.

Ich halte es, frei nach Pippi Langstrumpf:
"Wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt!"
und
im übertragenen Sinn, wie der Alte Fritz (Friedrich II):
"Jeder soll nach seiner Façon selig werden."

Motivation

Meine Motivation ist es, Sie dabei zu unterstützen,
Ihr Ziel zu definieren und Ihren eigenen Weg zu gehen.

Sie stehen im Mittelpunkt,

Ihr Ziel und Ihr Weg, der Sie dort hinführt.

Michaela Gaetje

Geboren in Kiel, aufgewachsen in Schleswig-Holstein, hat mir das Leben die Chance gegeben zu lernen, dass es noch andere schöne Orte und Bundesländer in Deutschland gibt, an denen das Leben sehr lebenswert ist.

So durfte ich auf meiner Lebensreise 1983 mein Arbeitsleben mit der Ausbildung als Technische Zeichnerin im Maschinenbau beginnen.
Unter anderem 1992/93 als Dozentin für einen Bildungsträger in der Hansestadt Wismar leben und arbeiten.
1997 umgezogen nach Bad König, in den lieblichen Odenwald, ging es zum Beginn des neuen Jahrtausends direkt an die Schweizer Grenze, in den Kreis Waldshut-Tiengen, wo ich Bekanntschaft mit der alemannischen Sprache machte. Gepaart mit der Nähe der Schweiz, Italiens, Frankreichs und Österreichs, hatte ich anfangs ständig das Gefühl im Urlaub oder auf dem Weg dorthin zu sein.
Dort bereitete 2001 unser Sohn meinem Mann und mir die große Freude, uns zu Eltern zu machen.

2006 gründete ich die "CreActivZeit" und vermittelte in Kursen und Workshops unterschiedliche Kreativtechniken, direkt im Haus der Kunden.
2007 war dann der ersten Umzug mit Familie zu organisieren, der uns in den schönen Schwarzwald nach Donaueschingen brachte.
Seit 2010 bin ich hier für die örtliche Volkshochschule "vhs-baar" und für die "MediClin, Klinik am Vogelsang", tätig.

2017 gratulierte mir der Prüfungsausschuss des Gesundheitsamtes Freiburg zum Bestehen der "Heilerlaubnis beschränkt auf den Bereich der Psychotherapie". Das war der krönende Abschluss meines 2,5 jährigen Studiums bei der Paracelsus Heilpraktikerschule in Villingen.
Im Juni 2018 konnte ich mich schließlich über die Eröffnung meiner Praxis "Stern & Kompass" freuen. Sie gibt meinem Klienten und mir den geschützten Raum und Rahmen, sie darin zu unterstützen ihren besten Lebensweg zu finden und zu gehen.

Von 2017 bis 2018 fuhr ich regelmäßig nach Fürth bei Nürnberg, wo ich eine Verhaltenstherapie Ausbildung in praktischer intergrativer kognitiver Verhaltenstherapie, kurz " piKVT", abschloss.
2019 besuchte ich die Hypnose-Seminare von Alfred Himmelweiß und erarbeitete mir im Sommer den Practitioner- und im November den Master-Abschluss.
2020 konnte ich unter Corona-Bedingungen in Berlin am NLP-Masterseminar von Chris Mulzer teilnehmen und mir den NLP-Practitioner zertifizieren lassen.

Gerade ist die letzte Semesterarbeit geschrieben und ich freue mich darauf, bald das Zertifikat des DHBW Studienganges "Transkulturelle Traumapädagogik" zu erhalten. Die in den letzten Monaten gewonnenen, neuen Erkenntnisse werden sowohl in der MediClin, als auch in meiner Praxis, eine wertvolle Bereicherung sein. 

Im ursprünglichen, sonnigen Schwarzwald geerdet, lasse ich mir immer noch gerne und regelmäßig im hohen Norden eine steife Brise um die Nase wehen.

Um sicher zu stellen, dass Sie die Unterstützung bekommen, die Sie brauchen:

  • vervollständige und aktualisiere ich mein Wissen ständig in Fachfortbildungen und im Selbststudium.
  • tausche ich mit Kolleginnen und Kollegen, Erfahrungen in Inter- und Supervision aus.
  • habe ich mit allen Techniken, die bei Ihnen zum Einsatz kommen, in begleiteter Selbsterfahrung erfolgreich an mir gearbeitet.
  • wende ich diese Techniken natürlich regelmäßig im Alltag an.